top of page

Schoko-Kirsch-Schnecken

Schnecken mal anders! :-)

Dieses Mal habe ich mir mal eine ganz neue Variante überlegt: Statt mit Zimtfüllung und einem hellen Teig bestechen diese Schoko-Kirsch-Schnecken mit einem Schoko-Gewürzteig und einer Schoko-Kirsch-Füllung.

Diese Schnecken sind unglaublich lecker und so passend zum November! Wenn du also die Backzeit bald einläuten möchtest, dann ist dieses Rezept genau das richtige dafür!


Zubereitungszeit: 30 Minuten

Backzeit: 35 Minuten

Du brauchst für 8-10 Schnecken:

Für den Teig

  • 500 g Mehl

  • 1 Päckchen Trockenhefe

  • 120 g Zucker

  • 250 ml lauwarme Pflanzendrink

  • 3 EL Backkakao

  • 50 g vegane Butter

  • 3 EL Backkakao

  • 1 TL Zimt

  • 1 TL Kardamom

  • 1/2 TL Piment

Für die Füllung

  • 1 kleines Glas Sauerkirschen

  • 2 EL Speisestärke + 50 ml Wasser

  • 1 EL Zucker

  • 50 g Schoko-Chunks

Für den Guss

  • 50 g Puderzucker

  • 2 EL Pflanzendrink

So geht's:

  • Die vegane Butter in Würfel schneiden und schmelzen.

  • Kakao mit der Pflanzenmilch mischen.

  • Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Knethaken oder der Küchenmaschine 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten.

  • Zugedeckt an einem warmen Ort für 1,5 Stunden gehen lassen.

  • Die Sauerkirschen und 1 EL Zucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Das Wasser-Stärke-Gemisch einrühren, bis die Kirschen eingedickt haben.

  • Den Teig auf eine Größe von 30x40 cm ausrollen und mit der Kirschmasse bestreichen.

  • Die Schoko-Chunks darüber streuen und den Teig von der langen Seite aus einrollen.

  • Die Rolle in 8-10 Stücke schneiden. Die Stücke in eine gefettete Auflaufform legen und bei 180 Grad Umluft für 35 Minuten backen.

  • Aus 50 g Puderzucker und 2 EL Pflanzendrink einen Guss anrühren und nach dem Backen über den Schnecken verteilen.

Lass es dir schmecken!



174 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Carrotcake-Cookies

Comments


bottom of page