top of page

Gebrannte Mandeln

Lust auf gebrannte Mandeln, die mindestens genauso gut schmecken, wie die vom Weihnachtsmarkt? Dann solltest du dieses Rezept unbedingt ausprobieren! In hübschen Tütchen oder Gläschen verpackt, eignen sie sich auch als tolle Geschenkidee oder Mitbringsel zu Weihnachten!

Ein weiterer Pluspunkt: Du entscheidest selbst, welchen Zimt du für deine Mandeln verwendest! Die Mandeln vom Weihnachtsmarkt enthalten meistens Cassia-Zimt, da er günstiger ist. Wegen des hohen Cumarin-Gehaltes sollte davon nicht zu viel verwendet werden. Ceylon-Zimt ist deutlich Cumarin-ärmer.


Zubereitungszeit: 15 Minuten

Du brauchst für 1 Portion:

  • 200 g Mandeln

  • 100 g Zucker

  • 50 ml Wasser

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 1/2 TL Zimt

So geht's:

  • Den Zucker, das Wasser, den Vanillezucker und den Zimt in eine Pfanne geben und miteinander verrühren.

  • Nun den Pfanneninhalt ohne zu rühren zum Kochen bringen und die Mandeln hinzufügen.

  • Bei mittlerer Temperatur so lange rühren, bis die Flüssigkeit verdunstet ist und der Zucker krümelig wird.

  • Weiter rühren, bis der Zucker wieder flüssig wird und eine glänzende Karamellschicht um die Mandeln bildet.

  • Die Mandeln auf einem Stück Backpapier verteilen und abkühlen lassen.

Lass es dir schmecken!




123 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Snickers-Bites

Comments


bottom of page