top of page

Burger Italian Style

Burger mal anders! Warum ich vegane Burger liebe? Weil es unendlich viele Zubereitungsmöglichkeiten gibt und man nicht auf zwei Sorten Fleisch begrenzt ist! So wird aus "Fast Food" gerne doch mal eine vollwertige Mahlzeit.

Das Patty dieses Burgers ist super gesund und dank Haferflocken und schwarzer Bohnen ein toller Protein- und Eisenlieferant. Die aromatische Burgercreme hast du so bestimmt noch nicht probiert!

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Du brauchst für 4 Stück:

  • 4 Burger-Brötchen

  • 8 Salatblätter

  • 2 Tomaten

  • 400 g schwarze Bohnen

  • 150 g Haferflocken

  • 3 EL Tomatenmark

  • 40 g Pinienkerne

  • 1/2 TL Knoblauchgranulat

  • 15 Basilikumblätter

  • 1/2 Block veganer Feta

  • 100 g veganer Skyr

  • 5 getrocknete Tomaten in Öl

  • 1 Knoblauchzehe

  • Balsamico-Creme

  • Öl zum Anbraten

So geht's:

  • Den Salat waschen und die Tomaten in Scheiben schneiden.

  • Die Bohnen zusammen mit den Haferflocken, dem Tomatenmark, 10 Blättern Basilikum, 1/2 TL Knoblauchgranulat, Salz und Pfeffer in den Hochleistungsmixer geben und auf mittlerer Stufe zu einer formbaren Masse zerkleinern.

  • Die Masse herausnehmen, die Pinienkerne untermischen und zu 4 Patties formen.

  • Für die Burgercreme den veganen Feta, den veganen Skyr, die getrockneten Tomaten, 5 Basilikumblätter und 1 Knoblauchzehe fein pürieren.

  • Nun die Patties in etwas Öl anbraten.

  • Zunächst die Creme auf die untere Hälfte des Burger-Brötchens streichen, dann mit jeweils 2 Salatblättern, dem Patty und den Tomaten belegen.

  • Etwas Balsamico-Creme über die Tomaten geben und mit der 2. Hälfte des Burger-Brötchens enden.

Lass es dir schmecken!


169 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

تعليقات


bottom of page