top of page

Ameisen-Muffins

Suchst du noch nach einem schnellen Rezept für den nächsten Geburtstag oder spontanen Besuch? Probiere doch einmal dieses Rezept! In nur 20 Minuten landen die Muffins im Ofen. Sie sind nicht nur unglaublich lecker, sondern dank des Namens auch super beliebt bei Kindern. Du kannst sie nach Belieben verzieren.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Backzeit: 30 Minuten

Du brauchst für 12 Muffins:

• 320 g Mehl

• 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver

• 170 g Zucker

• 1 Päckchen Backpulver

• 100 g Schokostreusel

• 100 ml neutrales Öl

• 300 ml Pflanzendrink

• 100 g vegane Kuvertüre

• bunte Streusel


So geht´s:

  1. Mehl, Puddingpulver, Zucker, Schokostreusel und Backpulver in eine Schüssel geben.

  2. Öl und Pflanzendrink mit einem Schneebesen kurz einrühren.

  3. Nun den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen und bei 180 Grad Umluft für 30 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

  4. In der Zwischenzeit die vegane Kuvertüre hacken und in einem Wasserbad schmelzen.

  5. Die Kuvertüre auf den abgekühlten Muffins verteilen und bunte Streusel darüber streuen. Die Schokolade fest werden lassen.

Lass es dir schmecken!

255 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Carrotcake-Cookies

bottom of page