top of page

Zitronenpasta mit grünem Spargel

Diese Zitronen-Pasta mit gebratenem grünen Spargel ist so erfrischend und perfekt für alle, die schnelle Gerichte lieben. Die Zutaten können sich wirklich sehen lassen, denn die cremige Soße ist vollgepackt mit Nährstoffen und kommt ohne Ersatzprodukte daher.


Wenn du statt heller Nudeln zu Vollkorn-Nudeln greifst, kannst du den Nährstoffgehalt zusätzlich erhöhen!

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Du brauchst für 2 Portionen:

  • 250 g Bandnudeln

  • 1 Bund grüner Spargel

  • 1 Zitrone

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 EL Cashewmus

  • 2 EL Hefeflocken

  • 300 ml Wasser

  • 1 EL Ahornsirup

  • 1 TL mittelscharfer Senf

  • Salz, Pfeffer

  • Öl zum Anbraten

So geht's:

  • Die Enden des Spargels abschneiden, das untere Drittel schälen und den Spargel in etwa 4 cm große Stücke schneiden.

  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin anbraten, bis er etwas weicher wird. Mit Salz, Pfeffer und Ahornsirup würzen und aus der Pfanne nehmen.

  • Die Nudeln aufsetzen.

  • Die Zitrone heiß abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.

  • Wasser und Cashewmus in eine Pfanne geben, erhitzen und gut verrühren.

  • Den Zitronenabrieb, den Zitronensaft, den Senf, die Hefeflocken und eine gepresste Knoblauchzehe in die Pfanne geben und so lange köcheln lassen, bis eine cremige Soße entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Bei Bedarf etwas Pastawasser hinzufügen. Dann den Spargel in die Soße geben und zusammen mit der Pasta servieren.

Lass es dir schmecken!

89 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

留言


bottom of page