top of page

Veganes Gulasch

Mittlerweile hast du wahrscheinlich schon festgestellt, dass Fleisch völlig überflüssig ist, um ein deftiges veganes Gericht zu kochen. Es kommt...Überraschung...auf die Gewürze und die Zubereitung an.

Hier sorgen Paprika, Zwiebeln, Gewürzgurken und der rauchige Geschmack des Liquid Smokes oder des Rauchsalzes für den deftigen Geschmack. Wenn du möchtest, kannst du das Gulasch mit gehackter Petersilie verfeinern. Das schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch richtig gesund.

Dazu essen wir übrigens am allerliebsten Salzkartoffeln.


Zubereitungszeit: 45 Minuten

Du brauchst für 4 Portionen:

  • 200 g Soja- oder Erbsenschnetzel

  • 3 Paprikas

  • 5 Tomaten/1 Dose gehackte Tomaten

  • 2 Zwiebeln

  • 1 l Gemüsebrühe

  • 3 EL Tomatenmark

  • 3 EL Paprikapaste

  • 3 EL Sojasoße

  • 1 EL Liquid Smoke/etwas Rauchsalz

  • 4 große Gewürzgurken

  • Schuss Gurkenwasser

  • Öl

 

So geht's:

  • Zwiebeln, Paprikas, Tomaten und Gewürzgurken würfeln. Die Kartoffeln schälen und vierteln.

  • Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln scharf anbraten. Tomaten und Paprikas hinzugeben und ein paar Minuten mitbraten.

  • Gulasch mit der Gemüsebrühe ablöschen Sojaschnetzel, Tomatenmark, Paprikamark, Sojasoße und Liquid Smoke/Rauchsalz hinzufügen. 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

  • Gurken und Gurkenwasser hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Lass es dir schmecken!


2.521 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page