top of page

Sushi-Bowl

Die Bowl ist eine super Option für mäkelige Esser am Familientisch, denn jede*r kann sie sich nach Belieben zusammenstellen! Durch die verschiedenen Zutaten steht außerdem ein breites Angebot an verschiedensten Nährstoffen zur Verfügung! Die Farben sind doch ein echter Hingucker und bringen endlich mal ein bisschen Farbe in das winterliche Grau! :-)

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Du brauchst für 4 Personen:

• 500 g Sushireis

• 4 Möhren

• 1/2 Rotkohl

• 1/2 Gurke

• 1 Block Räuchertofu

• 200 g Edamame

• eingelegter Ingwer

• 2 Nori-Blätter

• 3 TL schwarzer Sesam

• Sojasoße

• 1 EL + 1TL Ahornsirup

• Sesamöl


So geht´s:

  1. Den Sushireis nach Packungsanweisung kochen.

  2. Währenddessen die Möhren Raspeln, den Rotkohl in feine Streifen schneiden, die Gurke würfeln und den Tofu in Scheiben schneiden. Die Noriblätter mit einer Schere in dünne Streifen schneiden.

  3. Die Edamame kochen. Etwas Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu knusprig anbraten. Pfanne vom Herd nehmen und mit 2 EL Sojasoße, 1 TL Ahornsirup und 1 TL Sesam würzen. Die Edamame abgießen und aus der Schale drücken.

  4. Nun den Reis auf die Bowls verteilen. Möhren, Rotkohl, Gurke, Tofu, Edamame und Ingwer hinzufügen. Die Nori-Blätter darüber streuen.

  5. Aus 50 ml Sojasoße, 1 EL Ahornsirup und 2 TL Sesam die Soße anrühren und über die Bowls geben.

Lass es dir schmecken!

128 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page