top of page

Mediterrane Zucchinipfanne

Lust auf schnelles Rezept, für das du noch dazu nur eine Pfanne brauchst?

Dann solltest du unbedingt diese leckere mediterrane Zucchinipfanne ausprobieren. Bei diesem Gericht kannst du prima mit dem Gemüse variieren und selbst kreativ werden - eine super Gelegenheit, um Reste zu verwerten.


Mit Paprika und Kirschtomaten schmeckt sie bestimmt auch super!

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Du brauchst für 4 Portionen:

  • 3 Zucchini

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 300 g Reis

  • 1100 ml Gemüsebrühe

  • 4 EL Tomatenmark

  • 1 TL italienische Kräuter

  • 200 g Kichererbsen

  • 150 g. veganer Feta

  • Salz, Pfeffer

  • Olivenöl zum Anbraten

So geht´s:

  1. Die Zwiebel würfeln, den Knoblauch fein hacken. Die Zucchinis längs halbieren und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, den veganen Feta würfeln.

  2. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch anbraten, dann die Zucchini hinzufügen und weitere 3-4 Minuten braten.

  3. Nun den Reis, die Kichererbsen, die Gemüsebrühe, das Tomatenmark und die italienischen Kräuter in die Pfanne geben und so lange köcheln lassen, bis der Reis gar ist.

  4. Zum Schluss den veganen Feta unterrühren.

Lass es dir schmecken!


448 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page