top of page

Kichererbsen-Curry mit Blattspinat

Dieses Rezept ist spontan dadurch entstanden, dass ich ein paar unserer Vorräte aufbrauchen wollte, denn mit der Zeit sammelt sich ganz schön viel in den Schränken an und man sollte zwischendurch immer mal wieder eine kleine Bestandsaufnahme machen, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden: In diesem Fall waren es Kokosmilch, Jackfruit, Kichererbsen und Reis.

Das Ganze habe ich mit frischen Zutaten kombiniert und schon ist das leckere und gesunde Curry innerhalb von 30 Minuten fertig! Dieses Mal habe ich die Soße mit etwas Erdnussmus verfeinert - Das schmeckt nicht nur toll, sondern sorgt auch dafür, dass die Soße richtig schön sämig wird. :-)


Noch viel mehr vegane Rezepte für jede Gelegenheit findest du übrigens in meinem neuen Kochbuch „Ganz entspannt vegan - Das Kochbuch“.


Zubereitungszeit: 30 Minuten

Du brauchst für 4 Personen:

  • 1 Glas Kichererbsen

  • 1 Dose Jackfruit

  • 1 Dose Kokosmilch

  • 150 g Blattspinat

  • 1 Zucchini

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 EL Erdnussmus

  • 2 EL Sojasoße

  • 2 TL gelbe Currypaste

  • 1 EL Kokosöl

  • 500 g Reis

So geht's:

  • Die Kichererbsen und die Jackfruit in einem Sieb abtropfen lassen und gut abspülen. Die Jackfruit in kleinere Stücke reißen.

  • Die Zwiebel würfeln, den Knoblauch fein hacken und den Blattspinat waschen. Die Zucchini in Würfel schneiden.

  • Das Kokosöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anbraten. Die Currypaste hinzufügen und so lange braten, bis es zu duften beginnt.

  • Nun das Erdnussmus in die Pfanne geben, zum Schmelzen bringen und die Sojasoße einrühren.

  • Jetzt die Kichererbsen, die Zucchini und die Jackfruit hinzufügen und alles mit der Kokosmilch ablöschen.

  • Zugedeckt etwa 10 Minuten köcheln lassen.

  • Nun den Reis aufsetzen und nach Packungsanweisung garen.

  • Die Pfanne mit dem Curry vom Herd nehmen und den Blattspinat unterheben. Zusammen mit dem Reis genießen.

Lass es dir schmecken!


262 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page