top of page

Festtags-Gulasch

Wie wäre es mit diesem deftigen Gulasch? Warum sollte man nur an Weinachten festliche Menüs auf den Tisch zaubern? Wir sollten noch die Winterzeit nutzen, um uns an den Wochenenden mit leckeren, deftigen Gerichten zu verwöhnen.

Aber natürlich eignet sich dieses Gericht auch hervorragend für das nächste Weihnachtsfest.

Als Beilage eignen sich Rotkohl und karamellisierte Karotten sehr gut!


Das Gulasch kann schon am Vortag vorbereitet werden, so dass man es am Tag selber nur noch aufwärmen muss - so hat man auch mal unter der Woche, trotz Stress, ein leckeres Menü auf den Tisch gezaubert!

Zubereitungszeit: 60 Minuten

Du brauchst für 4 Portionen:

  • 1 kg fertiger Kartoffelkloßteig

  • 200 g Sojaschnetzel

  • 100 g veganer Speck oder Räuchertofu (in feine Würfel geschnitten)

  • 250 g Pfifferlinge (Konserve)

  • 1 Zwiebel

  • 4 EL Sojasoße

  • 3 EL Tomatenmark

  • 1 EL Mehl

  • 250 ml veganer Rotwein

  • 500 ml Gemüsebrühe

  • 2 Lorbeer-Blätter

  • 1 Nelke

  • 1 TL Thymian

  • 1 TL Majoran

  • 1 Becher vegane Crème Fraîche

  • Salz, Pfeffer

  • Öl zum Anbraten

So geht's:

  • Die Sojaschnetzel in gesalzenem Wasser für 10 Minuten kochen. Dann herausnehmen und gut abtropfen lassen.

  • Die Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden.

  • Etwas Öl in einem großen Topf oder Bräter erhitzen und die Zwiebel und die veganen Speck-/Tofuwürfel darin anrösten.

  • Sojaschnetzel hinzufügen und mit der Sojasoße und dem Tomatenmark würzen.

  • Das Mehl darüber stäuben und mit Rotwein und Gemüsebrühe ablöschen.

  • Pfifferlinge gut abtropfen lassen und ebenso wie die Lorbeerblätter, die Nelke, den Thymian und den Majoran hinzufügen.

  • Zugedeckt für 45 Minuten köcheln lassen.

  • In der Zwischenzeit die Klöße nach Packungsanweisung zubereiten.

  • Zum Schluss einen Becher vegane Crème Fraîche in das Gulasch rühren und Nelke und Lorbeer-Blätter herausnehmen.

  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit den Klößen genießen.

Lass es dir schmecken!






333 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page