top of page

Feine Maronen-Cremesuppe

Bist du noch auf der Suche nach einer richtig festlichen und noch dazu ausgefallenen Vorspeise für Weihnachten?

Dann ist diese feine Maronen-Cremesuppe genau das richtige! Sie ist einfach so so lecker und wirklich etwas Besonderes.

Mit etwas Hafersahne und einem Zweig Thymian ist sie auch optisch ein schöner Hingucker auf dem Festtagstisch!


Zubereitungszeit: 30 Minuten

Du brauchst für 4 Portionen:

  • 400 g vorgegarte Maronen

  • 200 g Champignons

  • 1 Schalotte

  • 1 l Gemüsebrühe

  • 1 Lorbeerblatt

  • 1 Zweig Thymian

  • 250 ml Hafersahne

  • 1 EL Balsamico-Essig

  • 3 EL Sojasoße

  • Salz, Pfeffer

  • etwas Öl zum Anbraten

So geht's:

  • Die Champignons und die Schalotte würfeln.

  • Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotte und die Champignons kräftig anbraten. Dann die Maronen hinzufügen.

  • Den Topfinhalt mit der Gemüsebrühe ablöschen und das Lorbeerblatt und den Thymianzweig dazugeben.

  • Zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen.

  • Den Thymian-Zweig und das Lorbeerblatt entfernen.

  • Die Hafersahne, den Essig und die Sojasoße hinzufügen und die Suppe fein pürieren.

  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Lass es dir schmecken!




134 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Erbsensuppe

Ajvar-Suppe

Comments


bottom of page