top of page

Winterlicher Quinoa-Salat

Wir lieben Salate - zu jeder Jahreszeit!

Dieser winterliche Salat ist lecker, unfassbar nährstoffreich und saisonal. Was will man mehr?

Quinoa gehört zum sogenannten Pseudogetreide und ist somit glutenfrei!

Auch die anderen Zutaten tun ihr Übriges: Walnüsse, Tofu, Spitzkohl, Feldsalat... - dieser Salat ist eine absolute Vitamin- und Mineralstoffbombe!

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Du brauchst für 4 Portionen:

• 350 g Quinoa

• 1/2 Spitzkohl

• 100 g Feldsalat

• 3 Karotten

• 300 g Räuchertofu

• 2 Händevoll Walnüsse

• 2 Lauchzwiebeln

• 50 g Tahin

• 50 ml Wasser

• Saft von 1/2 Orange

• 1 EL Zitronensaft

• Salz, Pfeffer

• Sesamöl zum Anbraten


So geht´s:

  1. Den Quinoa nach Packungsanweisung kochen.

  2. Den Kohl und die Möhre in dünne Streifen schneiden, den Feldsalat waschen, die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und die Walnüsse hacken.

  3. Den Tofu würfeln. Etwas Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu knusprig anbraten.

  4. Aus Tahin, Wasser, Orangensaft, Zitronensaft, Ahornsirup, Salz und Pfeffer das Dressing anrühren.

  5. Alle Zutaten für den Salat in eine Schüssel geben. Das Dressing darüber gießen und alles gut miteinander mischen.

Lass es dir schmecken!

156 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page