Nudeln mit Zucchini-Tomaten-Soße

Ich liebe Zucchini, denn sie sind ein unglaublich vielfältiges Gemüse. Außerdem kann man sie super im eigenen Garten anbauen. Dieses Gericht ist übrigens fix zubereitet. 20 Minuten reichen aus und schon hast du eine leckere und gesunde Mahlzeit gezaubert.


Zutaten:

  • 500 g Nudeln

  • 2 Zucchini

  • 6 Tomaten

  • 2 Schalotten

  • 1 Knoblauchzehe

  • 250 ml Hafersahne

  • 2 EL Hefeflocken

  • 2 TL italienische Kräuter

  • Salz, Pfeffer

  • Olivenöl

Zubereitung:

  1. Viertele die Zucchini längst und schneide sie in Scheiben. Schneide die Tomaten und die Schalotten in Würfel und hacke den Knoblauch.

  2. Setze die Nudeln auf.

  3. Erhitze etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne. Dünste die Schalotten und den Knoblauch darin an und gib anschließend die Zucchini und die Tomaten hinzu.

  4. Brate das Gemüse etwa 5 Minuten an und lösche es dann mit der Hafersahne ab.

  5. Würze die Soße mit Hefeflocken, italienischen Kräuter, Salz und Pfeffer und lass sie köcheln, bis die Nudeln gar sind.

Lass es dir schmecken!

1,211 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen