top of page

Grünkohltopf

Diese Woche gab es diesen leckeren Grünkohltopf bei uns und ich bin ehrlich: Es war das erste Mal, dass ich Grünkohl gekocht habe. Sonst gab es ihn immer nur roh im Smoothie.


Eins habe ich auf alle Fälle gelernt: Beim nächsten mal werde ich auf tiefgekühlten Grünkohl zurückgreifen, denn 1 kg frischer Grünkohl hat ein unfassbar großes Volumen und man kann ihn nur etappenweise kochen... Aber es war wirklich sehr, sehr lecker und wird von nun an häufiger gemacht! :-)



Zubereitungszeit: 45 Minuten

Du brauchst für 4 Portionen:

  • 1 kg Grünkohl

  • 800g festkochende Kartoffeln

  • 1 großes Glas dicke Bohnen

  • 300 g vegane Salami/ Räuchertofu

  • 2 rote Zwiebeln

  • 1 l Gemüsebrühe

  • etwas Öl zum anbraten

  • Salz, Pfeffer

So geht´s:

  • Den Grünkohl waschen und in schmale Streifen schneiden, die Kartoffeln und Zwiebeln schälen und würfeln, die vegane Salami/ den Räuchertofu ebenfalls würfeln. Die Bohnen in ein Sieb geben und abspülen.

  • Etwas Öl in einem großen Topf oder Bräter erhitzen und die Zwiebeln und die vegane Salami/ Räuchertofu scharf anbraten.

  • Den Grünkohl portionsweise dazugeben. Wenn er zusammengefallen ist, die Gemüsebrühe und die Kartoffeln hinzufügen.

  • Zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen, dann die dicken Bohnen hinzufügen und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

  • Mit Salz und Pfeffer würzen.


Lass es dir schmecken!


304 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


bottom of page