top of page

Gnocchi mit Tomatengemüse

Diese leckeren Gnocchi sind für mich der Inbegriff von Sommer!

Die Zubereitung im Backofen ist super unkompliziert und mit wenig Aufwand - sowas liebe ich sehr. Dieses Rezept ist übrigens nicht nur vegan, sondern auch gluten- und industriezuckerfrei!


Thema Resteverwertung: Du kannst mit dem Gemüse beliebig variieren - auch Zucchini und Paprika kann ich mir super darin vorstellen.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Du brauchst für 4 Portionen:

  • 2 Packungen Gnocchi

  • 1 Aubergine

  • 350 g Kirschtomaten

  • 40 g Kapern

  • 1/2 Glas Kalamata Oliven

  • 3 Knoblauchzehen

  • Olivenöl

  • Salz, Pfeffer

So geht's:

  • Die Aubergine längs vierteln und in 0,5 cm breite Scheiben schneiden, die Tomaten halbieren und die Knoblauchzehen hacken.

  • Das Gemüse zusammen mit den Oliven und den Kapern in eine große Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln.

  • Alles gut miteinander vermischen und bei 200 Grad Umluft für 25 Minuten backen.

  • In der Zwischenzeit die Gnocchi garen. Anschließend abgießen und in Olivenöl knusprig anbraten.

  • Gnocchi zusammen mit dem Gemüse servieren.

Lass es dir schmecken!

130 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page